Best Efficiency Project, Nominierte 2020

Eine Schweiz für Kinder. Wirklich?

Im Bundeshaus in Bern eröffnete Ende November 2019 die Stiftung Kinderschutz Schweiz als Teil einer mehrstufigen, schweizweiten Kommunikationskampagne die Ausstellung «Eine Schweiz für Kinder. Wirklich?». Die Ausstellung zeigte anhand realer Fälle und einer wissenschaftlich fundierten Faktenlage auf, was eine immer noch lückenhafte Umsetzung der UN Kinderrechtskonvention für die Lebenswelt der Kinder in der Schweiz bedeutet. Dafür wurden im gesamten Bundeshaus mit Hilfe von 15 Ausstellungsstationen einzelne Kernpunkte aus der Kinderrechtskonvention vorgestellt, die Faktenlage in der Schweiz gegenübergestellt, diese mit wahren Geschichten mittels original Gegenständen emotional inszeniert und mit Texttafeln veranschaulicht. Die Ausstellungselemente hoben sich durch ihre schlichte, weisse Farbgebung und akzentuierte Beleuchtung bewusst von der Architektur des historischen Raums ab und traten so noch stärker in den Fokus der Parlamentarier*innen und Besucher*innen.

Agentur

Bellprat Partner AG

Auftraggeber

Kinderschutz Schweiz

Anzahl Besucher

Stand 27.02.2020: ca. 16'000