IWC Booth Watches & Wonders Geneva 2022

Kategorie
Best Brandworlds & Temporary Installations and Exhibitions
Jahr
2023
Impressionen
Auszeichnung
award_bronze
09_Best Brandworlds & Temporary Installations and Exhibitions_IWC Booth Watches & Wonders Geneva

Agentur
Habegger AG, Balich Wonder Studio, Jung von Matt Nerd GmbH, Asymptote Architecture
Auftraggeber
IWC Schaffhausen
Anzahl Besucher
keine Angaben
Mit der Watches & Wonders fand im Frühjahr 2022 die wichtigste Messe der globalen Uhrenindustrie in Genf statt. IWC Schaffhausen wagte als Branchenpionier mit einem hybriden Messeauftritt den Schritt ins Metaverse und ermöglichte den Besuchern ein nachhaltiges und für die Messe einzigartiges 360-Grad-Markenerlebnis. Auf 900m2 tauchten die Besucher in die Markenwelt von IWC ein. Im architektonisch herausragenden Messestand liessen sich die neusten Modelle entdecken und Beratungsgespräche führen. Um die asiatische Zielgruppe zu erreichen, die Reiselimitationen unterlag, wurde aus den standeigenen Livestream-Studios ein individuelles Programm mit bekannten Markenbotschaftern wie Lewis Hamilton gesendet. IWC nutzte den Zeitpunkt, um einen eigenen, streng limitierten NFT zu launchen. Die Aktivierung fand vor Ort via Holobox und über IWC's soziale Medien statt. Die NFT-Inhaber erhielten Zugang zu einem exklusiven Raum im Metaverse, der für die Post-Kommunikation genutzt wurde.

Galerie

Mehr Pro­jek­te

4274_1_Was_MACHT_mit_uns_macht1 2024

Was MACHT mit uns macht

Best Efficiency Project
4265_Hauptfoto 2024

100 Jahre Furrer+Frey

Best Corporate Event
Naturschutzzentrum; Projekt Masoala 2024

Naturschutzzentrum Zoo Zürich (im Anschluss an den Masoala Regenwald)

Best Brandworlds & Temporary Installations and Exhibitions